Montag, 15. Mai 2017

Cool, am 20.05.2017 wurde der Gaardener Skatepark eröffnet !






 Kein automatischer Alternativtext verfügbar.Im Kieler Multi Kulti Stadtteil Gaarden  wurde am  20.05.2017
von 13 Uhr bis 20 Uhr der traumhafte Skatepark eröffnet.
Damit zieht  die Multi Kulti City Gaarden, mit der schwedischen Multi Kuli City Malmö  und ihrem
unglaublich schönen Skatepark in der Nähe des berühmten  Turning Torso
Wohn- und Businesstowers im Westhafen von  Malmö, gleich.
In Gaarden befindet sich der Skatepark gleich an der  Coventryhalle, einfach runter in den Park gehen.
Die  Skateboard-, Skate-, BMX-  und Scooterszene ist sehr open minded und daher auch offen gegenüber Flüchtlingen, wie schon das obige Foto der Skateboards zeigt.
Die Mitglieder des Sportvereins FT Eiche  
begrüßen diesen neuen Treffpunkt der Gaardener Multi Kulti Szene.
Der Treffpunkt für Eure nächste Party kann natürlich nur das Vereinsheim der FT Eiche auf der
Schwarzlandwiese mitten in Gaarden sein.
Das Sportheim der FT Eiche in Gaarden könnt Ihr bei Frau Kiel-Bocka, unter der Telefonnummer
04302 / 731 , buchen.

Zur Eröffnung des Skaterparks in Gaarden werden auch einzelne Betreuer des
FT Eiche EriGer  Fußballteams anwesend sein.
Den Skatepark könnt ihr mit diversen Buslinien und mit  der  neuen Schnellbahnlinie
vom Kieler Hauptbahnhof, an der Station "Kiel  Schulen am Langsee" aussteigen, erreichen.


PS: Selbst in Kabul soll es Skateboardteams geben..........................


Das hier,  ist mir sehr wichtig.... hier geht es zu Pro Asyl    Pro Asyl
Ärzte ohne Grenzen

und zu Oxfam


Blogger.com - Create a unique and beautiful blog. It's easy and free.