Gaardener Blogger

Mein Bild

Thomas Franke Sportblogger, Ausbilder (AEVO / BBiG) für Sport- und Fitnesskaufleute, Sportblogger Thomas Franke internationaler Sportblogger

Dipl.-Betriebswirt (FH) Blogger, Ausbilder (AEVO / BBiG) für den Sportbereich, ehemaliger Amateurringer, Ringercoach und Football Defense Lineman (Tackle),
seit Mai 2016 Student an der Google Publisher University
https://support.google.com/dfp_premium/answer/6049351?hl=de


Samstag, 1. Oktober 2016

Interkulturelles Sportfest mit Flüchtlingen in Kiel Gaarden





Das hier,  ist mir sehr wichtig.... hier geht es zu Pro Asyl    Pro Asyl
Ärzte ohne Grenzen

und zu Oxfam

FT Eiche v.1901 e.V. Thomas Franke, der internationale Sportblogger aus Kiel Gaarden, ist geschäftsführender
1. Vorsitzender des Sportvereins FT Eiche v. 1901 e.V. in Kiel

Thomas Franke, Ausbilder (AEVO/ BBiG) für Sport- und Fitnesskaufleute und Student an der Google Publisher University:


"Durch meine Erfahrungen in interkulturellen, amerikanisch geprägten Ringer- und Footballteams, mit  collegeerfahrenen Coaches, habe ich meine spezielle multikulturelle Sportphilosophie entwickeln können.  So what...... Laßt uns Gaarden in ein kleines  multikulturelles New York City mit einer Willkommenskultur 3.0 für die Flüchtlinge  verwandeln....  Thank´s !!".



12115761_1718588025038448_838176089191418893_n BFF_1508_ButtonBlau3-300x300Am morgigen  2.Oktober 2016 , von 13.00 bis 17.00 Uhr , findet in Gaarden, dem New York von
Schleswig--Holstein, das große interkulturelle Sportfest im Park in Bewegung statt. Unter den vielen Vereinen, die diese Eröffnungsveranstaltung der interkulturellen
Wochen in Kiel tragen, ist natürlich auch die FT Eiche, der Gaardener Kultverein.......
mit seinen Tischtennismannschaften in der Coventryhalle, der neuen  FT Eiche EriGer Fußballmannschaft, die auf dem blauen Fußballplatz  im Park in Bewegung spielen wird und
der internationalen Folkloretanzabteilung FT Eiche internationale Folkloretanzabteilung
auf der Bühne im Park in Bewegung,vertreten.
Die erfolgreichen Fußballer des Rojava Kiel e.V. , die ebenfalls, wie auch die FT Eiche EriGer Fußballmannschaft (EritreaGermany ) das Vereinsheim der FT Eiche nutzen und im globalen
Sportpark auf  der Schwarzlandwiese in Kiel´s Multi Kulti Stadtteil Gaarden spielen und trainieren,
werden ebenso zum Erfolg des interkulturellen Sportfestes beitragen.
Am 2. Oktober 2016 spielt Rojava Kiel e.V.  jedoch gegen eine Mannschaft von der TuS Gaarden
auf der Baukampfbahn am Ostring in Gaarden.
Der Kieler Stadtteil Gaarden beweist wieder einmal  seine überaus starke integrative Kraft und ist daher auch der, von
Flüchtlingen  und Migranten aus  der ganzen Welt bevorzugte Stadtteil in Kiel, es ist halt
das New York von Schleswig-Holstein................

Die Schwarzlandwiese in Gaarden ist fast so schön wie der Centralpark und das Vereinsheim der FT Eiche in diesem globalen Sportpark, könnt Ihr bei Jutta Kiel-Bocka unter der Telefonnummer: 04302 / 731 für Euer nächtes Event buchen.