Gaardener Blogger

Mein Bild

Thomas Franke Sportblogger, Ausbilder (AEVO / BBiG) für Sport- und Fitnesskaufleute, Sportblogger Thomas Franke internationaler Sportblogger

Dipl.-Betriebswirt (FH) Blogger, Ausbilder (AEVO / BBiG) für den Sportbereich, ehemaliger Amateurringer, Ringercoach und Football Defense Lineman (Tackle),
seit Mai 2016 Student an der Google Publisher University
https://support.google.com/dfp_premium/answer/6049351?hl=de


Freitag, 3. Juli 2015

Die Flüchtlinge bringen Chancen für kleinere Sportvereine mit

Thomas Franke der internationale Sportblogger aus Kiel Gaardenauf Google+

BFF_1508_ButtonBlau3-300x300


 


Die Flüchtlinge bringen Chancen mit......

 

Sportvereine sind ideale  Kulturzentren zur Integration von Migranten/innen,  die Mitglieder des 
multikulturellen  Sportvereins
 
FT Eiche in Kiel, können darüber  einiges erzählen.
Die  Integration von Flüchtlingen  ist jedoch keine Einbahnstraße, sondern trägt zum Aufbau einer
Die Flüchtlinge bringen  ihre Kompetenzen  im Sport- oder Ernährungsbereich mit und der jeweilige
Sportverein hat die Möglichkeit zusammen mit den Flüchtlingen neue 
Sport- und Gesundheitskonzepte zu entwickeln.
Der  Ersatz von  tierischem Eiweiß durch pflanzliches Eiweiß,   vermindert die Risiken  bei
chronischen Erkrankungen.
Der Genuss von Yamswurzeln, von  Hirsegerichten ( z.B.  CousCous) statt Kartoffeln, mindert das Risiko einer chronischen Erkrankung erheblich.
Kochkurse  in einem Cooking Network sind  recht teuer,  Trainingskurse in unbekannten, exotischen
Sportarten ebenfalls.
 12115761_1718588025038448_838176089191418893_n
Warum nicht die menschlichen Ressourcen austauschen, wie dies in einer Zugangsgesellschaft
 möglich ist.
Nicht mehr der Besitz, sondern der Austausch  von Ressourcen wird die Wirtschaftsentwicklung
der  Zukunft bestimmen........... vgl.Jeremy Rifkin
Öffnet die Sportvereine für die Flüchtlinge,  die Landessportverbände unterstützen euch.
Ach übrigens, die Share Economy fing mit  dem  Carsharing an...